Probleme im Alltag

Die meisten von euch haben bereits eine tolle Beziehung zu ihrem Pferd. Ihr könnt viele tolle und harmonische Dinge miteinander erleben. Doch leider gibt es auch immer wieder Probleme, die man nicht allein lösen kann.

Wir wollen euch helfen!

Schreibt uns gerne, was für euch Situationen sind, in denen ihr nicht weiter kommt mit eurem Pferd.

Gerne hier unter den Beitrag im Kontaktformular oder auf unserer Facebook Seite Motiva-Training.

 

Jeder bekommt eine Antwort und Hilfestellung von uns.

Die spannendsten Themen behandeln wir ausführlich in unserem Newsletter Wer den noch nicht kostenlos abonniert hat, kann das noch schnell tun. Es lohnt sich!

Also dann- wir freuen uns auf eure Fragen!

 

Deine Nachricht an uns:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Blick in den letzten Newsletter

Um die Fragen und Probleme der Pferdebesitzer ausführlich beantworten zu können, veröffentlichen wir fortlaufend Artikel in unserm Newsletter.

Oft bekamen wir Anschriften, weil das Bürsten eines Pferdes nicht so einfach und harmonisch abläuft, wie die Pferdebesitzer es sich wünschen. Deswegen haben wir dieses Thema als erstes aufgegriffen für unsere Artikelreihe.

 

Im Folgenden findet ihr den ersten Beitrag zum Thema Stresssituation Fellpflege

Stresssituation Fellpflege

Teil 1 - Gesundheitliche Probleme

Pferde, die beim Putzen und Satteln ein angespanntes und unfreundliches Verhalten zeigen, können dafür ganz verschiedene Gründe haben. Häufiger als gedacht steckt ein gesundheitliches Problem dahinter, das leider lange unentdeckt bleiben kann. In dem Artikel erfahrt ihr, an welchen Symptomen man mögliche Krankheiten erkennt, was man als Besitzer selbst tun kann und wie du deinem Pferd hilfst, damit es die Fellpflege endlich genießen kann.

 

Genau hinsehen!

Beobachte dein Pferd genau und achte dabei auch auf scheinbar unwichtige Kleinigkeiten:

  1. Ist das schwierige Verhalten des Pferdes immer "dasselbe" oder gibt es Variationen? Wirkt es wie ein "Programm", das abgespult wird?
  2. Gibt es Stellen am Körper des Pferdes, bei denen es bei Berührung besonders positiv oder negativ reagiert?
  3. Lassen sich in der letzten Zeit im allgemeinen Verhalten des Pferdes Veränderungen erkennen? Wie bewegt es sich z.B.in der Herde? Hält es sich auf einmal mehr zurück oder zeigt es plötzlich ein aggressives Verhalten?
  4. Wie frisst mein Pferd? Mit Appetit? Bildet es "Röllchen" aus dem Futter?
  5. Lassen sich beim Reiten oder sonstigem Training Abweichungen im Verhalten feststellen?
  6. Hat sich in dem Umfeld meines Pferdes etwas in derletzten Zeit verändert? Stallwechsel, neue Reitbeteiligung, andere Wiese, Sattel etc.
Oft hilft es, wenn man sich eine Liste schreibt und alle noch so kleinen Veränderungen und Hinweise sammelt. Vielleicht ist einem Stallkollegen auch etwas aufgefallen...

HIER WEITERLESEN...

Download
Stresssituation Fellpflege_PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 844.7 KB